Ihr Schilda Shop

Die Schildbürger
6,95 € *
ggf. zzgl. Versand

Wem das Schmunzeln Schmerzen bereitet oder wer zum Lachen extra in den Keller geht, der sollte diese Geschichten lieber nicht lesen eines der versponnendsten und amüsantesten Bücher der Weltliteratur über die durch ihre Intelligenz und durch ihre verrückten Ideen berühmt gewordenen Bürger von Schilda im Land Utopia.

Anbieter: buecher.de
Stand: 19.09.2019
Zum Angebot
Wir Schildbürger
0,00 € *
ggf. zzgl. Versand

In der Stadt Schilda wächst der Zorn der weiblichen Bevölkerung, denn mal abgesehen vom Stadtschreiber, dem Pfarrer und dem Torhüter sind alle Männer der Stadt auf Reisen. Dies liegt daran, dass die Schildbürger sich weltweit eines ausgezeichneten Rufes erfreuen und daher von den hohen Herren anderer Länder in ihre Dienste aufgenommen wurden. Da die Frauen von Schilder jedoch nicht länger auf die Gegenwart ihrer Männer verzichten wollen, drohen sie diesen mit Scheidung. Freilich kommen die Männer sofort zurück und beraten sogleich, was zu unternehmen sei, damit sie in Frieden in Schilda bleiben können.

Anbieter: Maxdome
Stand: 29.07.2019
Zum Angebot
Schilda wird täglich bunter als Buch von Michae...
24,80 € *
ggf. zzgl. Versand

Schilda wird täglich bunter:Reaktionäres vom Tage. Acta diurna 2016 Michael Klonovsky

Anbieter: Hugendubel.de
Stand: 04.09.2019
Zum Angebot
NZZ Format: Poesie der Vergänglichkeit - Autofr...
24,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Er hätte ein Fenster auf ein Stück Zeitgeschichte bleiben können, doch in Seldwyla - Schauplatz könnte auch Schilda sein - soll niemand über dem Recht stehen, schon gar nicht, wenn man beleidigt wurde und sich über Jahrzehnte gegenseitig geärgerte hat . Vom Sterben eines Autofriedhofs im bernischen Gürbetal. - Michel Dovaz kaufte sich seine Bugattis, Alfas, Tatras, Cords und wie sie alle hiessen, einen nach dem andern, fuhr sie und konnte sich nicht von ihnen trennen. Und so entstand sein ganz persönlicher Autofriedhof. Und als dieser dann plötzlich Millionen wert war, Fotos davon um die Welt gingen und auch ein Buch darüber erschien, war es mit der Ruhe für ihn und seine Sleeping Beauties vorbei. - Der Autofriedhof an der Sugerroad. An einer ehemaligen Schmugglerstrasse, nur wenige Kilometer von der norwegischen Grenze entfernt, überwuchert die Natur die Überreste vergangener Autogeschichten.In ´NZZ Swiss made´: Praga Baby. Alte Liebe rostet nicht.

Anbieter: buecher.de
Stand: 19.09.2019
Zum Angebot
Gustav Schwab: Gedichte und Prosa, Hörbuch, Dig...
9,95 € *
ggf. zzgl. Versand

Dieses Hörbuch spiegelt die unterschiedlichen Facetten der Werke des Schriftstellers Gustav Schwab (1792-1850) wieder. Es enthält folgende Gedichte und Prosa: Das Mahl zu Heidelberg (Gedicht, Sprecher: Peter Lieck, Regie: Christine Davis), Wie durch eine Katze ganz Schilda abbrannte (Prosa, Sprecher: Peter Lieck, Regie: Christine Davis), Wanderungen durch Schwaben (Ausschnitt einer Prosa über Justinus Kerner, Sprecher: Hubertus Gertzen), Rückblick (Gedicht, Sprecher: Dietrich Brants), Der Reiter und der Bodensee (Gedicht, Sprecher: Heinrich Giskes), Midas (Prosa, Sprecher: Matthias Ponnier, Regie: Günter Guben). 1. Sprache: Deutsch. Erzähler: Peter Lieck, Hubertus Gertzen, Dietrich Brants, Heinrich Giskes, Matthias Ponnier. Hörprobe: http://samples.audible.de/bk/swrm/000683/bk_swrm_000683_sample.mp3. Digitales Hörbuch im AAX Format.

Anbieter: Audible
Stand: 26.08.2019
Zum Angebot
Die Geschichte der Abderiten, Hörbuch, Digital,...
9,95 € *
ggf. zzgl. Versand

Der Autor schildert humorvoll eine Art Schilda-Satire auf das Allzumenschliche in Gesellschaft und Politik. Bornierte Kleinstädterei, vom klassischen Ideal der vollendeten Persönlichkeiten ironisch abgesetzt, nimmt das feudal-bürgerliche 18. Jahrhundert im Namen der Aufklärung ins Visier. Als eine ´´idealisierte Komposition der Albernheiten und Narrheiten des ganzen Menschengeschlechts´´ hat Wieland selber sein Buch charakterisiert, in dem er als Geschichtsschreiber einer fiktiven Stadtgemeinde auftritt, deren einfältige Sitten und geistige Beschränktheit eine erziehungsbedürftige äußere Wirklichkeit zu kritischer Anschauung bringen. Dass der weitgereiste Demokritos von den Abderiten zum Geistesgestörten erklärt wird, dass man in der Stadt um den Schatten eines Esels Prozesse führt, und sich wegen des Überhandnehmens einer selbstverschuldeten Froschplage zur Auswanderung entschließt, sind Sinnzeichen einer Realität, die einer Vernunftkur bedarf. Bearbeiter: Walter Andreas Schwarz, Regie: Andreas Weber-Schäfer 1. Sprache: Deutsch. Erzähler: Walter Andreas Schwarz. Hörprobe: http://samples.audible.de/bk/swrm/000223/bk_swrm_000223_sample.mp3. Digitales Hörbuch im AAX Format.

Anbieter: Audible
Stand: 26.08.2019
Zum Angebot
Drunter und Drüber
26,10 € *
zzgl. 3,50 € Versand

Turbulenzen in SchildaDRUNTER & DRÜBER geht es in Schilda zwar überall zu, aber nirgends so lustig wie hier. Erfolgsautor Klaus Teuber läßt die Schildbürger eine neue, eine total verrückte Stadt aufbauen. Da gibt es dreieckige Rathäuser, Kirchtürme ohne Kirchen, Feuerwachen mit einem Blasebalg und viele Kuriositäten mehr. Doch bereits am nächsten Tag folgt der große Schreck, denn die Bewohner haben in ihrer Bauwut Straßen und Stadtmauern vergessen. Auch der Fluß muß sich ein neues Bett suchen. Ganz nach Schildbürgerart werden also einfach einige Gebäude wieder abgerissen doch welche sollen es sein? Und ganz besonders laut wird das Geschrei, wenn ein Toilettenhäuschen plattgewalzt werden soll.Jeder Spieler schlüpft in die Rolle eines Schildbürgers. Er erhält verdeckt einen Gebäudetyp zugewiesen, den er vor dem Abriß bewahren soll. Mit geheimen Abstimmungen und durch geschicktes Bauen versuchen die Spieler, die eigenen Gebäude zu retten und die der Mitspieler zu überbauen. Bluffen ist angesagt, aber auch schlaues Taktieren. Doch wer weiß schon, wem welches Gebäude gehört?Dieses Spiel wurde mit dem Preis Spiel des Jahres 1991´´ ausgezeichnet.´´

Anbieter: Milan Spiele
Stand: 13.02.2017
Zum Angebot
Buch - Die Schildbürger
12,00 € *
zzgl. 2,95 € Versand

Ganz schön dumm muss man sein, wenn man ein Rathaus ohne Fenster baut und glaubt, man könne das Licht in Säcken hineintragen. Oder wenn man einen Krebs vor Gericht stellt, weil er einen in den Finger gezwickt hat. Die Leute aus Schilda machen solche Sachen, und alle Welt lacht über sie. Aber sind die Schildbürger wirklich so dumm? Oder steckt vielleicht etwas ganz anderes dahinter?

Anbieter: myToys.de
Stand: 18.09.2019
Zum Angebot
Buch - Bei uns in Schilda
11,00 € *
zzgl. 2,95 € Versand

Schildbürgerstreiche - Jeremias Punktum, der Stadtschreiber von Schilda, hat alles, was er und seine Mitbürger erlebt haben, zu Papier gebracht. Er berichtet von dem Missgeschick, das den Schildbürgern beim Bau des Rathauses unterlief, wie sie Salz säten und auf welche Weise sie die Rathausglocke einbüßten.

Anbieter: myToys.de
Stand: 18.09.2019
Zum Angebot
Walküre in Detmold
9,95 € *
ggf. zzgl. Versand

Eine Bildungsreise der besonderen Art: Staunen, wenn ein Provinznest den ganzen ´´Ring´´ auf die Beine stellt, aber manchmal lässt Schilda grüßen im Umgang mit den kulturellen Ressourcen. Was 1998 als Ferienvergnügen begann, wurde zu einem ungewöhnlichen Panorama unseres Landes, seiner Bewohner und seiner wechselvollen Geschichte. Rund achtzig feste Opernensembles gibt es hierzulande, beinahe so viele wie im gesamten Rest der Welt. Nicht nur in München und Dresden, sondern auch in Detmold und Cottbus. Ralph Bollmann hat sie alle besucht. Als er in Meiningen die ´´Tosca´´ sah, wurde das Land noch von Helmut Kohl regiert. Als er in Plauen ´´Lohengrin´´ besuchte, rief Gerhard Schröder die Hartz-Reformen aus. Und als er 2010 nach Ulm zur ´´Salome´´ fuhr, stand der Euro vor dem Absturz. Eine Entdeckungsreise durch Geschichte und Gegenwart: Die deutsche Kleinstaaterei mit all ihren Skurrilitäten und der Föderalismus sind der Boden, auf dem dieser kulturelle Reichtum der Provinz gewachsen ist.

Anbieter: buecher.de
Stand: 19.09.2019
Zum Angebot
Empfindsame Reise nach Schilda als Buch von And...
18,90 € *
ggf. zzgl. Versand

Empfindsame Reise nach Schilda: Andreas Georg Friedrich Rebmann

Anbieter: Hugendubel.de
Stand: 04.09.2019
Zum Angebot
Die Schildbürger
12,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Ganz schön dumm muss man sein, wenn man ein Rathaus ohne Fenster baut und glaubt, man könne das Licht in Säcken hineintragen. Oder wenn man einen Krebs vor Gericht stellt, weil er einen in den Finger gezwickt hat. Die Leute aus Schilda machen solche Sachen, und alle Welt lacht über sie. Aber sind die Schildbürger wirklich so dumm? Oder steckt vielleicht etwas ganz anderes dahinter?

Anbieter: buecher.de
Stand: 19.09.2019
Zum Angebot

Stöbern Sie durch unser Sortiment


Alle Angebote

Eine Auswahl unserer Shops

Häufig gesucht